Bonitätsprüfung:

Der von Ihnen ausgewählte Versicherer führt
eine automatisierte Bonitätsprüfung
des Versicherungsnehmers bei der Erstellung einer EVB durch.

Das bedeutet, dass der Versicherer auf elektronischem
Weg Auskünfte zur Zahlungsfähigkeit
bzw. dem Zahlungsverhalten und zur allgemeinen
wirtschaftlichen Situation des Kunden z.B. bei der Schufa
und/oder bei anderen Wirtschaftsauskunfteien einholt.

Eine EVB kann bei diesem Versicherer nur erstellt werden,
wenn der Kunde der Bonitätsprüfung zustimmt.
Durch das Setzen des Häkchens gibt der Kunde sein
Einverständnis zur Durchführung der
Bonitätsprüfung durch den gewählten Versicherer.

Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung
der Bonitätsprüfung das Geburtsdatum des
Versicherungsnehmers angegeben werden muss.